Feedback

Diagnosecodes übersetzen

Bekommen Sie einen "gelben Krankenschein" vom Arzt, senden Sie die erste Seite mit dem Diagnosecode bitte innerhalb einer Woche an unsere Adresse

BKK PwC, Postfach 12 26, 34202 Melsungen.

Die Seite, auf der nur der Zeitraum steht, ist für den Arbeitgeber gedacht.

Haben Sie sich schon einmal gefragt was die Diagnose-Codes auf Ihrer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung im Klartext heißen? In der ambulanten und stationären Versorgung werden Diagnosen seit dem 1. Januar 2000 nach der ICD-10 verschlüsselt. Die Abkürzung ICD steht für "International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems"; die Ziffer 10 bezeichnet deren 10. Revision. Diese Klassifikation wurde von der Weltgesundheitsorganisation erstellt und von DIMDI ins Deutsche übertragen.

Mit dem Diagnosethesaurus haben Sie nun die Möglichkeit diesen Code zu übersetzen.

 

Hier gelangen Sie direkt zum Diagnosethesaurus

 

© 2014 BKK PricewaterhouseCoopers 24. November 2014