Startseite Versicherte Spezielle Behandlungsangebote
Feedback

Spezielle Behandlungsangebote

Mit unseren speziellen Behandlungsangeboten bieten wir Ihnen Untersuchungen und Behandlungen "außer der Reihe". Zusätzlicher Service und überdurchschnittliche Qualität stehen bei der Auswahl dieser zusätzlichen Angebote im Vordergrund. Wenn Sie weitere Informationen zu einem der Angebote wünschen, sprechen Sie uns bitte an!

Helena OetzelPatricia Fischer

Wenn Sie weitere Informationen zu einem der Angebote wünschen,
sprechen Sie uns bitte an!

Patricia Fischer und Helena Oetzel
Telefon 0800 255 7920
oder per Mail an patricia.fischer@bkk-pwc.de
   

ADHS-Behandlung


Angebot

Qualitativ hochwertige Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit einer festgestellten Aufmerksamkeitsdefizit - Störung mit und ohne Hyperaktivität (ADHS).

Leistungsinhalt

  • passgenaue therapeutische Interventionen
  • Vermeidung von unnötigen Medikamentenverordnungen
  • Vermeidung schwerer Erkrankungsgrade durch das frühzeitige Erkennen und Behandeln in einem leichteren Erkrankungsstadium
  • Minderung der Kernsymptome
  • verbesserte Eingliederung der Patienten in das soziale Umfeld

Leistungsinanspruchnahme

Diese Leistung kann direkt beim Vertragsarzt über die BKK-Karte Ihres Kindes in Anspruch genommen werden. Eine persönliche Beratung zu teilnehmenden Ärzten und nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses Angebot gibt es bisher leider nur in Niedersachsen und in Baden-Württemberg.

   

Ärztliche Zweitmeinung bei geplanten Operationen


Indikation

geplante Operation in den Bereichen Orthopädie, Herz- und Gefäßerkrankungen, Gynäkologie, Urologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Augenheilkunde, Gastroenterologie, Hormon- und Stoffwechselerkrankungen, HNO, Kinderchirurgie, Onkologie oder Radiologie

Angebot

Erstellung einer qualifizierten, ärztlichen Zweitmeinung durch unabhängige Spezialisten bei geplanten Operationen.

Leistungsinhalt

Bei geplanten operativen Eingriffen oder anderen komplexen therapeutischen Maßnahmen kann eine ärztliche Zweitmeinung durch unabhängige Spezialisten erfolgen. Die Medexo-Experten analysieren online Ihre eingereichten Unterlagen und geben eine Empfehlung ab, ob die angestrebte Therapie des erstbehandelnden Arztes medizinisch die beste Wahl ist oder ob alternative Behandlungsmethoden bessere Erfolge versprechen. Die ärztliche Zweitmeinung über Medexo wird für die Indikationen Orthopädie, Herz- und Gefäßerkrankungen, Gynäkologie, Urologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Augenheilkunde, Gastroenterologie, Hormon- und Stoffwechselerkrankungen, HNO, Kinderchirurgie, Onkologie und Radiologie angeboten.

Leistungsinanspruchnahme

Kontaktaufnahme über die Homepage www.medexo.com oder telefonisch unter der kostenfreien Hotline 0800-2013123 zur Erstellung der persönlichen ärztlichen Zweitmeinung.

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen. Vertragspartner ist die Medexo GmbH aus Berlin.

   

Behandlung chronischer Wunden


Indikation

chronische Wunden (Wunden, die nach vier bis zwölf Wochen trotz konsequenter Therapie nicht beginnen zu heilen)

Angebot

Abgestimmte Behandlung von Patienten mit chronischen Wunden. Schnelle und qualitative Versorgung, ohne lange Wartezeiten.

Leistungsinhalt

Wunden werden als chronisch beschrieben, wenn sie nach vier bis zwölf Wochen trotz konsequenter Therapie nicht beginnen zu heilen. Die Vertragsleistungen umfassen die ambulante Behandlung der chronischen Wunde (mit und ohne Kompressionstherapie), die Versorgung von Arznei- und Verbandmitteln gemäß § 31 SGB V, die Versorgung mit Hilfsmitteln gemäß § 33 SGB V, sowie die häusliche Krankenpflege gemäß § 37 SGB V. Mit modernen Behandlungsmethoden und leitliniengerechter Behandlung, vor allem aber durch optimale Vernetzung, wollen die Ärzte chronische Wunden in den Griff bekommen. Einbezogen sind auch Pflegedienste, die die Versorgung der Wunden nur besonders geschultem Personal überlassen sollen.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Voraussetzungen für die Leistungsinanspruchnahme erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie in Hessen in Anspruch nehmen. Vertragspartner ist Medical Networks.

   

Behandlung von chronischen Kopfschmerzen


Indikation

chronische Kopfschmerzen, wie Migräne, Spannungskopfschmerzen, Clusterkopfschmerz, Gesichtsschmerzen und Kinder mit Kopfschmerzen.

Angebot

Umsetzung von integrierten Behandlungsabläufen im Bereich Kopfschmerz.

Leistungsinhalt

Betreuung unterschiedlichste Kopfschmerzerkrankungen wie z.B. Migräne und Spannungskopfschmerzen. Zudem gibt es spezielle Sprechstunden für Clusterkopfschmerz, Gesichtsschmerzen und Kinder mit Kopfschmerzen. Neurologen, Psychologen und Physiotherapeuten erstellen gemeinsam ein individuell abgestimmtes Therapiekonzept. Falls eine intensive Beratung und Behandlung notwendig erscheint, ist ein tagesklinischer Aufenthalt möglich.

  • individuell festgelegte Reduktion der Kopfschmerzattacken
  • Sicherstellung einer kontrollierten Einnahme von Schmerzmitteln
  • Patientenaufklärung zur Förderung des eigenverantwortlichen Umgangs mit der Kopfschmerzerkrankung
  • Verbesserung der Lebensqualität der Patienten
  • Reduzierung von Zeiten der Arbeitsunfähigkeit infolge von Kopfschmerzen

Leistungsinanspruchnahme

Kontaktaufnahme über das Universitätsklinikum Essen (Westdeutsches Kopfschmerzzentrum), Klinik und Poliklinik für Neurologie, Hufelandstraße 55, 45147 Essen

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen. Vertragspartner ist das Universitätsklinikum Essen.

   

BKK MedPlus für chronische Erkrankungen


Indikation

Derzeit gibt es BKK MedPlus für folgende chronische Erkrankungen:

  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Brustkrebs
  • Koronare Herzkrankheit (mit einem Modul Herzinsuffizienz)
  • Asthma bronchiale
  • COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)

Angebot

besondere medizinische Behandlung der chronischen Erkrankungen; Zusammenarbeit verschiedener Spezialisten

Leistungsinhalt

Bereits der Alltag kann für chronisch Kranke eine Herausforderung sein, die Erkrankung gehört für die Betroffenen und deren Angehörigen einfach dazu. Chronisch Kranke bedürfen oft lebenslanger medizinischer Behandlung, die eine Zusammenarbeit verschiedener Spezialisten erfordert. Und dies ganz individuell: Während einige Patienten kaum Hilfe benötigen, sind andere auf die Unterstützung mehrerer Ärzte, Therapeuten und medizinischer Einrichtungen angewiesen. Was dabei zählt, ist die optimale Abstimmung aller Beteiligten. Damit alle nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand notwendigen Behandlungsschritte erfolgen, Ihnen aber unnötige und belastende Doppeluntersuchungen erspart bleiben. Gemeinsam mit Ihrem betreuenden Arzt legen Sie Ihre individuellen Behandlungsziele fest, die sich nach Ihren Bedürfnissen orientieren. Doch nicht nur die passende medizinische Behandlung allein verbessert Ihre Befindlichkeit. Auch Sie selbst können den Verlauf der Erkrankung beeinflussen. BKK MedPlus fördert dies und will Sie in die Lage versetzen, selbstbestimmt mit Ihrer Erkrankung umzugehen und sich aktiv an der Behandlung zu beteiligen.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen, sowie dem Einschreibeverfahren erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920! Die Teilnahme an BKK MedPlus ist freiwillig und kostenfrei.

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

   

Bodymed


Indikation

Adipositas

Angebot

Bei dem Kozept Bodymed handelt es sich um eine ärztlich begleitete Gewichtsreduktion. Die Kosten für Schulungs- und Beratungskosten durch Ernährungsspezialisten werden von der BKK PwC für ein Jahr komplett übernommen.

Leistungsinhalt

Das Bodymed-Konzept wurde von Medizinern entwickelt und ist seit über 20 Jahren bewährt. Dieses effektive Programm wird von ausgewählten Ärzten in Deutschland angeboten und wird von den Fachgesellschaften wie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) oder der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) gerade bei mittlerem und stärkerem Übergewicht (Adipositas Grad I und II), ausdrücklich empfohlen. Dieses Ernährungskonzept arbeitet nach dem Prinzip des eiweißunterstützten Fastens. Ziel ist eine langfristig erfolgreiche Gewichtsabnahme über Reduktion des Körperfettes.

Leistungsinanspruchnahme

Eine persönliche Beratung zu teilnehmenden Ärzten und nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

   

CorBene


Indikation

chronischen Herzschwäche (Herzinsuffizienz)

Angebot

Hohe medizinische Behandlungsqualität durch Therapie nach neusten medizinischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen, Kooperation zwischen Haus- und Fachärzten, frühzeitige Einschaltung des Kardiologen, Nutzung modernster Technologien durch den Einsatz der telemedizinischen Diagnostik und Patientenüberwachung.

Leistungsinhalt

CorBene wurde speziell für Menschen entwickelt, die an einer chronischen Herzschwäche (Herzinsuffizienz) leiden. Dies bedeutet, dass es aufgrund einer verminderten Pumpfunktion des Herzens zu einer Unterversorgung des Körpers mit Blut und Sauerstoff kommt. Müdigkeit, Abgeschlagenheit und nachlassende Leistungsfähigkeit sind die Folge. In schweren Fällen kann es auch zu lebensbedrohlichen Lungenödemen kommen. CorBene steht für eine schnellere und besser aufeinander abgestimmte medizinische Versorgung für Patientinnen und Patienten mit Herzinsuffizienz. Ziel  ist, die Versorgung von Patientinnen und Patienten zu verbessern und eine hohe medizinische Behandlungsqualität zu gewährleisten. Die enge Kooperation zwischen Hausarzt und dem niedergelassenen Facharzt  für Kardiologie ermöglicht eine Optimierung der Versorgungsqualität.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen und kooperierenden Ärzten erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

   

CyberKnife / GammaKnife


Indikation

Tumorerkrankungen

Angebot

Bestimmte Tumore können schmerzfrei und ohne Narkose ausgeschaltet oder zerstört werden.

Leistungsinhalt

Cyberknife ist ein spezielles Therapieverfahren für Tumorpatienten. Bestimmte Tumore können schmerzfrei und ohne Narkose ausgeschaltet oder zerstört werden. Dazu wird eine Tumor zerstörende Strahlendosis präzise auf das kranke Gewebe gerichtet. Meist genügt eine einzige Behandlung, um die Geschwulst zu entfernen. Die Behandlungszeit liegt durchschnittlich zwischen 60 und 90 Minuten. Behandelt werden können Patienten mit gut- und bösartigen Tumoren von beispielsweise dem Gehirn, von Hals und Kopf, des Rückenmarks und der Wirbelsäule sowie bei bestimmten Gefäßfehlbildungen in diesen Organsystemen und bei Trigeminusneuralgie.

Die Behandlung ist schmerzfrei, erfolgt ohne Narkose und hat keine Nebenwirkungen. In der Regel dauert sie nur wenige Stunden. Die Präzisionsarbeit macht es möglich, dass gesunde Körperteile in der Umgebung von Tumoren so wenig wie möglich von den Stahlen getroffen werden. Anders als bei anderen Eingriffen, muss der Patient nicht ins Krankenhaus eingewiesen werden und benötigt keine anschließenden Heilbehandlungs- oder Rehabilitationsmaßnahmen.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Informationen zu den kooperierenden Zentren erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern in Anspruch nehmen.

   

FPZ-Therapie gegen Rückenschmerzen


Indikation

Rückenschmerzen

Angebot

maßgeschneidertes individuelles Therapieprogramm zur Beseitigung von Rückenschmerzen

Leistungsinhalt

Rückenschmerzen gehören zu den medizinischen Phänomenen, mit denen nahezu jedermann im Laufe seines Lebens konfrontiert wird. Sie beeinträchtigen Gesundheit, Leistungsfähigkeit, persönliches Wohlbefinden und Lebensqualität.

Wissenschaftliche Studien führten zu der Erkenntnis, dass die wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur eine Schlüsselfunktion für die Vorbeugung und Beseitigung von Rückenschmerzen hat. Unter der Leitung des Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ) Köln wurde in den Jahren 1990-2012 ein neues Behandlungsprogramm entwickelt: die Integrierte Funktionelle Rückenschmerztherapie (FPZ Konzept).

Auf der Basis der Analyseergebnisse wird für jeden Patienten ein maßgeschneidertes individuelles Therapieprogramm entwickelt. Regelmäßige Folgeanalysen dokumentieren die Fortschritte und ermöglichen die kontinuierliche Optimierung der Therapie. Alle Therapiemaßnahmen werden unter intensiver individueller Betreuung durch menschlich und fachlich kompetente Trainingstherapeuten mit spezieller Zusatzqualifikation durchgeführt.

Die Kosten für das FPZ Konzept werden von der BKK PwC übernommen. Der Versicherte wird mit einem Eigenanteil an den Kosten beteiligt.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen und kooperierenden Zentren, sowie dem Antragsverfahren erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen. Vertragspartner ist die FPZ: Deutschland den Rücken stärken GmbH aus Köln.

   

Hautkrebsscreening


Angebot

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für unter 35-Jährige

Leistungsinhalt

Hautveränderungen werden von vielen Menschen als banale Erkrankungen angesehen, ihre Gefährlichkeit bezüglich der Entstehung von Hautkrebs wird unterschätzt. Hautkrebs ist die häufigste Krebsart beim Menschen. Zugleich ist Hautkrebs aber auch einer der Krebsarten mit der größten Heilungschance – vorausgesetzt, er wird rechtzeitig erkannt. Gesetzlicher Anspruch auf Hautkrebsvorsorge besteht ab dem 35. Lebensjahr im Rahmen des Check-up's. Um unseren Versicherten jedoch schon vorher die Möglichkeit eines Hautkrebs-Screenings anzubieten, hat die BKK PwC Zusatzvereinbarungen getroffen. Hier kann die Vorsorgeuntersuchung vom Arzt direkt mit der BKK PwC abgerechnet werden, dem Versicherten entstehen keine Zusatzkosten.

Leistungsinanspruchnahme

Das Hautkrebs-Screening kann bei kooperierenden Fachärzten durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich vorab, ob Ihr gewählter Arzt diese Leistung mit der BKK PwC abrechnen kann. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses Angebot gibt es bisher leider nur in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

   

Krampfaderbehandlung mittels Radiowelle oder Laser


Indikation

Krampfadern

Angebot

schonende Krampfaderbehandlung mittels Radiowelle oder Laser

Leistungsinhalt

Die operative Behandlung von Krampfadern zählt zu den häufigsten Einzeleingriffen in Deutschland. Bleiben sie unbehandelt, können Hautveränderungen oder -verfärbungen, Entzündungen und venöser Ulcus entstehen. Alternativ zu dem herkömmlichen Stripping-Verfahren, haben sich mittlerweile schonendere Techniken etabliert, welche darüber hinaus auch bessere Ergebnisse erzielen.

Eine dieser Techniken ist die Radiofrequenzkatheterbehandlung. Mit nur einem kleinen und nahezu schmerzfreien Eingriff können die Krampfadern ambulant erfolgreich behandelt werden. In dem minimalinvasiven Eingriff wird eine dünne, flexible Sonde in die betroffene Vene eingeführt, um sie mit Hitze zu versiegeln. Nach Verschluss der erkrankten Beinvene wird der Blutfluss über andere gesunde Venen umgeleitet. Im Vergleich zur herkömmlichen Operation (Stripping) ist dieser Eingriff mit weniger Schmerzen verbunden und die Erholungszeit ist wesentlich kürzer. Die Radiofrequenzbehandlung ermöglicht eine schnelle Regeneration. Alltagsaktivitäten können schnell wieder aufgenommen werden. Außerdem wirkt das Therapieverfahren präventiv gegen die Entstehung neuer Krampfadern.

Eine weitere Technik, die endovenöse Lasermethode, steht für einen minimal-invasiven Eingriff, der ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Der Eingriff dauert ca. 30-45 Minuten. Bei diesem Verfahren wird eine Sonde in die erkrankte Vene durch eine kleine Punktionsstelle eingeführt. Anschließend wird Laserlicht durch die Sonde gezielt radial in die Vene abgestrahlt und verschließt diese photothermisch. Durch die Reduktion auf die Punktionsstelle ohne weitere Schnitte oder Stiche am Körper bleiben bei diesem Verfahren keine Narben zurück. Sowohl während des Verfahrens als auch im Anschluss verspüren die Patienten kaum oder gar keine Beschwerden. Patienten können direkt nach einer Behandlung ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Informationen zu den kooperierenden Vertragsärzten erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.


   

Künstliche Befruchtung


Indikation

Kinderwunsch

Angebot

Verringerter Eigenanteil bei der künstlichen Befruchtung, wenn beide Ehepartner bei BKK PwC versichert sind.

Leistungsinhalt

Für eine künstliche Befruchtung übernimmt die BKK PwC entsprechend der gesetzlichen Regelung 50 Prozent der im genehmigten Behandlungsplan ausgewiesenen, abrechnungsfähigen Kosten des bei ihr versicherten Ehegatten. Der Arzt rechnet diesen Anteil der Kosten direkt mit der BKK PwC ab. Den Restbetrag muss das Paar als Eigenanteil selbst aufbringen. Sind beide Ehepartner bei unserer BKK PwC versichert, verringern wir den Eigenanteil je Behandlung um bis zu 500 EUR. Die Erstattung erfolgt nach Vorlage der Rechnung und ist auf bis zu drei Versuche begrenzt. Diese Mehrleistung gilt für Behandlungen ab dem 01.04.2014.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

   

Medik-Report Arzneimittelmanagement


Indikation

Einnahme von mehreren Arzneimitteln

Angebot

Der Medik-Report unterstützt Sie bei Ihrem persönlichem Arzneimittel-Management und verschafft einen Überblick über ärztlich verordnete und selbst gekaufte Medikamente.

Leistungsinhalt

Wenn Sie mehrere Arzneimittel einnehmen müssen, ist es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten und alles richtig zu machen. Sie selbst können jedoch viel tun, um Ihre Arzneimittelbehandlung erfolgreicher und sicherer zu machen. Gleichzeitig eingenommene Arzneimittel wirken nicht unabhängig voneinander, sondern können sich gegenseitig beeinflussen. Diese sogenannten Wechselwirkungen sind ganz unterschiedlich ausgeprägt, von leicht und unbedeutend bis schwerwiegend und kritisch. Um das Richtige zu tun, muss jeder Arzt von seinem Patient wissen, welche Arzneimittel andere Ärzte verordnet haben und welche Präparate der Patient selbst gekauft hat.
Der Medik-Report hilft Ihnen dabei und bietet Ihnen eine historische Arzneimittelliste für den Gesamtüberblick, einen Medikamentenplan zum Selbstausfüllen, eine Checkliste und weitere Informationen, die Ihnen bei Ihrer Arzneimitteltherapie helfen.

Leistungsinanspruchnahme

Anforderung des persönlichen Medik-Reports direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

   

Multimodale Schmerztherapie bei Rückenbeschwerden


Indikation

Rückenbeschwerden

Angebot

Sie erhalten eine interdisziplinäre und abgestimmte Schmerztherapie für Ihre schweren und chronischen Rückenbeschwerden.

Leistungsinhalt

Leistungsinhalte dieses Angebotes sind eine interdisziplinäre Diagnostik mit Assessment und Risikoklassifikation, bei entsprechender Therapieempfehlung des Assessments schließt eine multimodale Rückentherapie an. Die multimodale Schmerztherapie setzt sich aus verschiedenen Elementen wie zum Beispiel ärztlicher Therapie, Patientenschulung, physikalischer Therapie, Ergotherapie und Entspannungsverfahren zusammen. Im Anschluss an die Schmerztherapie besteht die Möglichkeit mehrwöchiges Nachbetreuungsprogramm zu absolvieren.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Informationen zu den kooperierenden Zentren erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie in Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen in Anspruch nehmen.

   

Myomentfernung


Indikation

schonende Myomentfernung

Angebot

Schonende Entfernung von Uterusmyomen mittels Magnetresonanztomographiegesteuerten fokussierten Ultraschall (MRgFUS).

Leistungsinhalt

Myome sind gutartige Tumore in der Gebärmutter, von denen etwa 20 bis 40 Prozent aller Frauen im gebärfähigen Alter betroffen sind. Bei etwa einem Drittel dieser Frauen kommt es zu Beschwerden, die eine Behandlung rechtfertigen.

Gebärmutter-Myome werden ohne Operation mit einem neuen Therapie-Verfahren, dem Magnetresonanztomographiegesteuerten fokussierten Ultraschall (MRgFUS) entfernt. Diese Methode kann ambulant durchgeführt werden und ist besonders schonend und schmerzarm. Durch die einzigartige Kombination von hochintensiven Ultraschallwellen (für die Therapie) und Magnetresonanztomographie (für die Planung, Steuerung und Überwachung) wird das Myom im Inneren der Gebärmutter ohne Operation "weggeschmolzen“.

Leistungsinanspruchnahme

Kontaktaufnahme über das

FUS Zentrum Bottrop
Dres. Lövey & Farahati & Wilms
Neustraße 17a
46236 Bottrop
www.fus-bottrop.de

Krankenhaus NordWest
Herr Prof. Dr. Düx
Steinbacher Hohl 4
60488 Frankfurt am Main
www.mrgfus-zentrum-frankfurt.de

Bei entsprechender Diagnose werden die MRI Bilder an das Zentrum geschickt. Nach Prüfung, erfolgt ein Termin in der Myomsprechstunde.

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie in Bottrop und Frankfurt am Main in Anspruch nehmen. Unser Vertragspartner ist die MICADO Health Care GmbH.

   

PSA-Test - Prostatauntersuchung


Angebot

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Männer.

Leistungsinhalt

Der PSA-Test ist eine der am häufigsten angebotenen Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL). Der PSA-Test soll Prostatakrebs früh erkennen und eine rechtzeitige Behandlung ermöglichen, so dass der Tod durch die Krankheit verhindert werden kann. „PSA“, das für „Prostata-spezifisches Antigen“ steht, ist ein Eiweiß-Molekül, das überwiegend von der Prostata produziert wird. Die BKK PwC übernimmt die Kosten für den PSA-Test bis zu 25 EUR pro Kalenderjahr.

Leistungsinanspruchnahme

Diese Leistung kann jährlich, von Männer ab 20 Jahren, in Anspruch genommen werden.

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

Kostenübernahme

Sie müssen diese Untersuchung zunächst selbst bezahlen. Reichen Sie uns die Rechnung Ihres Arztes im Original ein und geben Sie uns Ihre Bankverbindung bekannt! Die BKK PwC übernimmt die Kosten für den PSA-Test bis zu 25 EUR pro Kalenderjahr.

   

Schmerzklinik Kiel


Indikation

chronische Kopfschmerzen, Kopf- und Gesichtsneuralgien

Angebot

Durch spezialisierte Diagnostik und Auswahl der sektorenübergreifenden Behandlungspfade ist eine individuell abgestimmte Behandlung und Therapie möglich.

Leistungsinhalt

Migräne und andere chronische Kopfschmerzen betreffen 54 Millionen Menschen in Deutschland. Versicherte der BKK PwC mit Migräne, Kopfschmerzen und Neuralgien können ab sofort noch besser medizinisch bereut werden. Ein nationaler Verbund von ambulant und stationär tätigen Schmerztherapeuten wirkt Hand in Hand zusammen, um Schmerzen fach- und sektorenübergreifend mit zeitgemäßen Methoden optimal zu lindern. Die beteiligten Berufsgruppen behandeln dabei nach aktuellen Leitlinien und auf modernsten wissenschaftlichen Stand. Ambulante, rehabilitative und stationäre Therapien sind eng aufeinander abgestimmt und im zeitlichen Ablauf miteinander verzahnt. Das Behandlungsnetz ist ausgerichtet auf die spezialisierte Versorgung von schwer betroffenen Patienten mit chronischen Kopfschmerzerkrankungen. Es bezieht sämtliche schwerwiegende und komplexe primäre und sekundäre Kopfschmerzerkrankungen sowie Kopf- und Gesichtsneuralgien mit ein. Es konzentriert sich auf zusätzlich schwerwiegende und komplexe Begleiterkrankungen, wie z.B. Medikamentenübergebrauch, Medikamentenunverträglichkeiten, psychische und soziale Komplikationen sowie Organschädigungen.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen, sowie dem Einschreibeverfahren erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie in der Region Kiel in Anspruch nehmen. Vertragspartner ist die Schmerzklinik Kiel GmbH & Co KG.

   

SeGeL - Seelische Gesundheit leben


Indikation

Psychische Gesundheit

Angebot

Behandlung von Versicherten mit einer psychischen Erkrankung in einem umfassendem Behandlungs- und Betreuungsangebot.

Leistungsinhalt

Mit dem Versorgungsprogramm SeGel – Seelische Gesundheit leben – steht nun ein innovatives Angebot zur ambulanten Versorgung psychisch kranker Menschen zur Verfügung, welches eine Behandlungsalternative zur stationären psychiatrischen Versorgung bietet und damit wirtschaftliche Vorteile erschließen kann.

Damit wird der Grundsatz „ambulant vor stationär“ für eine große Zahl von Betroffenen zu einer realistischen Option – und die Kostenausweitung in der psychiatrischen Versorgung wird durch die Reduzierung vermeidbarer Krankenhausaufenthalte begrenzt. 

Eine weitere Besonderheit von SeGel: Das Versorgungsprogramm setzt konsequent auf das Konzept der aufsuchenden Behandlung. Das „Home Treatment“ ist der Grundgedanke des Programms, weil es die niedrigschwellige Einbeziehung des sozialen Umfeldes und der Angehörigen der psychisch Erkrankten erlaubt.

Mit den „Kernelementen“ ambulante psychiatrische Pflege, Soziotherapie und außerstationäre Kriseninterventionen in Ergänzung zu der ärztlich medizinischen Behandlung, hat sich mit SeGel ein regional Verantwortung übernehmendes Netzwerk gebildet.

Unser ganzheitlicher Ansatz  

  • fördert die Selbstbestimmung und Eigenständigkeit der Patienten,
  • stärkt ihre Selbsthilfepotentiale,
  • sorgt gleichermaßen für Entlastung wie die therapieunterstützende Aktivierung der Angehörigen.

Er ist damit der Schlüssel, vermeidbare stationäre Aufenthalte zu ersetzen bzw. deutlich zu verkürzen.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Informationen zu den kooperierenden Vertragsärzten erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

   

StressCoach


Indikation

Psychische Gesundheit

Angebot

In einer akuten Situation kann ohne lange Wartezeit Kontakt zum Gesundheitsberater aufgenommen werden um schnell professionelle Hilfe zu erhalten.

Leistungsinhalt

Sie sind gestresst, überlastet oder fühlen sich ausgebrannt? Dann finden Sie hier Unterstützung. Der BKK PwC StressCoach bietet umfassende Informationen und Hilfestellungen rund um die Themen Stress, Belastung, Psychische Erkrankungen und Burn Out. Hier kann Ihnen die Beratung von Fachärzten und ausgebildeten Gesundheitscoaches helfen.

Die allgemeinen Anfragen beim BKK PwC StressCoach sind auf zwei Anrufe pro Quartal begrenzt. Wünschen Sie jedoch weitere Betreuung, können ein bis drei weitere Telefontermine zur Unterstützung und zur Bewältigung einer psychisch schwierigen Situation vereinbart werden.

Leistungsinanspruchnahme

Kontakt zum BKK StressCoach können Sie unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6649576 aufnehmen. Das Expertenteam ist montags bis freitags von 07.00 Uhr bis 22.00 Uhr für Sie da.

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

   

Zusätzliche, jährliche Vorsorgeuntersuchungen für Frauen


Indikation

Prävention Frauengesundheit

Angebot

Zusätzliche, jährliche Vorsorgeuntersuchungen für Frauen

Leistungsinhalt

Im Rahmen der Krebsfrüherkennung beim Gynäkologen bietet der Arzt in der Regel immer zusätzliche Untersuchungen an, die nicht über die Elektronische Gesundheitskarte abgerechnet werden können. Für diese so genannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) erhalten Sie eine Privatrechnung. Wir erstatten für die Sonographie der Mamma, für die Mammographie und/oder einen Vaginalultraschall insgesamt bis zu 50 EUR im Kalenderjahr.

Leistungsinanspruchnahme

Für Frauen ab 20 Jahren - Bitte reichen Sie uns die originale Rechnung zur Erstattung ein und geben Sie uns Ihre Bankverbindung bekannt.

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

   

Zweitmeinung bei Krebserkrankungen


Indikation

Krebserkrankung

Angebot

Erstellung einer qualifizierten ärztlichen Zweitmeinung durch ein Expertengremium unabhängig vom Wohnort.

Leistungsinhalt

Die Erstellung der Zweitmeinung erfolgt online durch renommierte deutsche Kliniken und Krebszentren, die seit langem auf die Behandlung von Krebserkrankungen spezialisiert sind. Ein Fallmanager der HMO Health Management Online AG stellt die Patienteninformationen auf elektronischem Wege einem anerkannten und hochspezialisierten Expertengremium eines großen Krebszentrums vor. Dieses Tumorboard begutachtet die vorliegenden medizinischen Informationen und gibt eine Zweitmeinung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ab. Der Fallmanager vermittelt zwischen Ärzten und Patient und hilft bei Bedarf, die besten Spezialisten für die Behandlung zu finden.

Leistungsinanspruchnahme

Kontaktaufnahme über das Online-Portal www.krebszweitmeinung.de zur Erstellung der persönlichen ärztlichen Zweitmeinung.

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen. Vertragspartner ist die HMO Health Management Online AG.

   

Zweitmeinung bei Zahnersatz


Indikation

Zahnersatz

Angebot

Ärztliche Zweitmeinung bei Zahnersatz und Kostenersparnis durch die Einholung weiterer Angebote.

Leistungsinhalt

Durch die Kooperation mit unserem Vertragspartner Medikompass können Sie gezielt Zahnarzt-Kosten bei Zahnersatz sparen. Den individuellen Preisvergleich können Sie mithilfe des vom Ihrem Zahnarzt erstellen Heil- und Kostenplanes erstellen. Über das Portal unseres Kooperationspartners können Zahnärzte den erstellen Heil- und Kostenplan einsehen und ein neues Angebot abgeben, für welches die Behandlung durchgeführt werden könnte.

Leistungsinanspruchnahme

Kontaktaufnahme über die Homepage www.medikompass.de

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

   

© 2017 BKK PricewaterhouseCoopers 28. Mai 2017