• Ärztin führt eine Untersuchung an einer älteren Frau durch

Vorsorgeuntersuchungen

Da Vorsorge bekanntlich besser als Nachsorge ist, empfehlen wir Ihnen, regelmäßig zu Ihren Vorsorgeuntersuchungen zu gehen – egal in welchem Alter.

Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen für Erwachsene

Rahmenelement (horizontale Tabs)
  • Gesundheits-Check-up
  • Vorsorgeuntersuchung der Haut

Gesundheits-Check-up

Vorsorge ist besser als heilen – diesen Spruch kennt sicherlich jeder. Für Ihre persönliche Vorsorge übernehmen wir die Kosten für den Gesundheits-Check-up.

Versicherte im Alter zwischen 18 und 35 Jahren können eine einmalige Gesundheitsuntersuchung in Anspruch nehmen. Ab einem Alter von 35 Jahren können Sie den Gesundheits-Check-up alle drei Jahre durchführen lassen. Hierbei geht es um die Früherkennung von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie Diabetes. Inhalt des Check-ups sind u.a. eine Anamnese (Befragung), Ganzkörperuntersuchung sowie eine Blut- und Urinuntersuchung auf verschiedene Werte.

Sie legen bei Ihrem Arzt einfach Ihre Gesundheitskarte vor – die Abrechnung erfolgt direkt über die Karte.

Tipp: Sie können sich den Check-up in Ihrem JUMP-Bonusheft bestätigen lassen!

Vorsorgeuntersuchung der Haut

Hautkrebs lässt sich in den meisten Fällen gut erkennen und im Frühstadium erfolgreich behandeln. Nutzen Sie deshalb eine regelmäßige Früherkennungs-Untersuchung für Ihre eigene Vorsorge und Sicherheit!

Ab 35 Jahren haben Sie alle zwei Jahre Anspruch auf eine Untersuchung zur Früherkennung. Die Untersuchung wird entweder von einem Dermatologen (Hautarzt) oder einem anderen Arzt mit entsprechender Fortbildung durchgeführt. Er untersucht Ihre Haut von Kopf bis Fuß nach Auffälligkeiten. 

Hinweis: Den Einsatz eines Auflichtmikroskops oder eine videogestützte Dokumentation können wir leider nicht übernehmen.

In einigen Bundesländern haben wir zusätzliche Verträge abgeschlossen, wodurch Sie die Untersuchung auch in Anspruch nehmen können, wenn Sie unter 35 Jahren sind. Wir beraten Sie hierzu gern!

Tipp: Sie können sich die Untersuchung in Ihrem JUMP-Bonusheft bestätigen lassen! Wählen Sie als Bonus das Gesundheitskonto, kann der Betrag für die Erstattung der Rechnung des Hautarztes eingesetzt werden. 

Vorsorgeuntersuchungen für Frauen und Mütter

Rahmenelement (horizontale Tabs)
  • Krebsfrüherkennung für Frauen
  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Frauen
  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft

Krebsfrüherkennung für Frauen

Frauen ab 20 Jahren haben jährlich Anspruch auf eine gynäkologische Untersuchung zur Früherkennung von Krebserkrankungen. 

Die Untersuchung umfasst u.a. eine Anamnese (Befragung), gynäkologische Untersuchung sowie einen Abstrich. Ab dem 30. Lebensjahr erfolgt zusätzlich das Abtasten der Brust. 

Die Abrechnung nimmt der Arzt direkt über Ihre Gesundheitskarte mit uns vor.

Tipp: Sie können sich die Untersuchung in Ihrem JUMP-Bonusheft bestätigen lassen! Wenn Sie sich für zusätzliche Untersuchungen beim Frauenarzt entscheiden, erstatten wir Ihnen diese im Rahmen unserer Zusatzleistungen.

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Frauen

Wünschen Sie eine zusätzliche Vorsorgeuntersuchung, die Sie aber selbst bezahlen müssen? Diese Frage kennen Sie sicherlich vom Besuch bei Ihrem Gynäkologen. Sagen Sie JA! Denn wir erstatten Ihnen im Rahmen unserer Zusatzleistungen für zusätzliche Untersuchungen beim Gynäkologen, wie z. B. die Sonographie der Mamma (Brust-Ultraschall), Mammographie oder Vaginalultraschall, ab Vollendung des 20. Lebensjahres einen Betrag von bis zu 50 Euro je Kalenderjahr. 

Reichen Sie uns einfach die Rechnung zur Erstattung ein – gern über unsere Internetfiliale! 

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft gilt die ganze Aufmerksamkeit der Gesundheit und Entwicklung von Mutter und Baby. Es gibt eine Vielzahl von zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen, welche nicht im gesetzlichen Leistungskatalog enthalten sind und die Sie daher selbst bezahlen müssen. Da uns die Zeit Ihrer Schwangerschaft besonders wichtig ist, unterstützen wir Sie mit einer unserer Zusatzleistungen: Wir erstatten Ihnen die Kosten von zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft mit bis zu 120 EUR pro Schwangerschaft.

Diese können z.B. sein

  • Toxoplasmose-Test (Blutuntersuchung zur Feststellung der Immunität gegen durch Parasiten verursachte Erkrankungen)
  • Nackenfaltenmessung (Untersuchung auf Veränderungen der Chromosomen und Fehlbildungen)
  • Triple-Test (Blutuntersuchung auf evtl. Fehlbildungen)
  • Zusätzliche Ultraschall-Untersuchungen

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten, welche Untersuchungen für Sie sinnvoll sind.

Die Rechnung reichen Sie uns einfach zur Erstattung ein – gern über unsere Internetfiliale!

Vorsorgeuntersuchungen für Männer

Rahmenelement (horizontale Tabs)
  • Krebsfrüherkennung für Männer
  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchung für Männer

Krebsfrüherkennung für Männer

Männer ab 45 Jahren haben jährlich Anspruch auf eine Untersuchung zur Früherkennung von Krebserkrankungen. Diese umfasst u.a. eine Anamnese (Befragung) sowie eine Untersuchung der Prostata und der äußeren Genitalien.

Legen Sie einfach Ihre Gesundheitskarte beim Arzt vor – die Abrechnung erfolgt direkt mit uns.

Tipp: Sie können sich die Untersuchung in Ihrem JUMP-Bonusheft bestätigen lassen! Wenn Sie sich zusätzlich für einen PSA-Test entscheiden, erstatten wir Ihnen diesen im Rahmen unserer Zusatzleistungen.

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Männer

Auch für Männer ist Vorsorge wichtig! Wir unterstützen Sie dabei. 

Die Bestimmung des PSA-Wertes (Prostataspezifisches Antigen) ist eine Untersuchung zur Prostata-Krebsfrüherkennung beim Mann, welche nicht im gesetzlichen Leistungsumfang enthalten ist. Es handelt sich dabei um eine Blutuntersuchung, die Sie beim Urologen oder Hausarzt durchführen lassen können. 

Im Rahmen unserer Zusatzleistungen erstatten wir Ihnen ab dem vollendeten 20. Lebensjahr für den PSA-Test einen Betrag von bis zu 25 Euro pro Kalenderjahr.  

Reichen Sie uns einfach die Rechnung zur Erstattung ein – gern über unsere Internetfiliale!

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft gilt die ganze Aufmerksamkeit der Gesundheit und Entwicklung von Mutter und Baby. Es gibt eine Vielzahl von zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen, welche nicht im gesetzlichen Leistungskatalog enthalten sind und die Sie daher selbst bezahlen müssen. Da uns die Zeit Ihrer Schwangerschaft besonders wichtig ist, unterstützen wir Sie mit einer unserer Zusatzleistungen: Wir erstatten Ihnen die Kosten von zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft mit bis zu 120 EUR pro Schwangerschaft.

Diese können z.B. sein

  • Toxoplasmose-Test (Blutuntersuchung zur Feststellung der Immunität gegen durch Parasiten verursachte Erkrankungen)
  • Nackenfaltenmessung (Untersuchung auf Veränderungen der Chromosomen und Fehlbildungen)
  • Triple-Test (Blutuntersuchung auf evtl. Fehlbildungen)
  • Zusätzliche Ultraschall-Untersuchungen

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten, welche Untersuchungen für Sie sinnvoll sind.

Die Rechnung reichen Sie uns einfach zur Erstattung ein – gern über unsere Internetfiliale!

Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Vorsorge beginnt schon im Kindesalter. Die Entwicklung Ihres Kindes konfrontiert Sie als Eltern immer wieder mit grundlegenden Fragen wie zum Beispiel „Entwickelt sich mein Kind normal?“ oder „Was müssen wir in welchem Alter speziell berücksichtigen?“. Wir übernehmen die Kosten für die Vorsorgeuntersuchungen für Ihr Kind.

Im Rahmen der Kinder- und Jugenduntersuchungen werden Krankheiten, die die normale geistige und körperliche Entwicklung Ihres Kindes gefährden können, so früh wie möglich erkannt. Diese umfassen:

  • Kinder-Untersuchungen U1 bis U9
  • die Jugend-Untersuchung J1

Die Untersuchungsergebnisse werden vom Arzt in dem Untersuchungsheft dokumentiert.

Legen Sie einfach die die Gesundheitskarte Ihres Kindes beim Arzt vor – die Abrechnung erfolgt direkt mit uns.

Unser Programm "BKK Starke Kids" bietet über den gesetzlichen Rahmen hinaus eine erweiterte Gesundheitsvorsorge für Ihr Kind an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie haben Fragen? Wir beantworten sie gerne!

Teresa Behler

Sachleistungen A-Fal

05661 730226

05661 73029926

teresa.behler@bkk-pwc.de

Julia Ullrich

Sachleistungen Fam-Kau

05661 730252

05661 73029952

julia.ullrich@bkk-pwc.de

Lara Heinemann

Sachleistungen Kav-Muh

05661 730272

05661 73029972

lara.heinemann@bkk-pwc.de

Oliver Hankel

Sachleistungen Mui-Schr

05661 730224

05661 73029924

oliver.hankel@bkk-pwc.de

Kristina Ries

Sachleistungen Schs-Z

05661 730212

05661 73029912

kristina.ries@bkk-pwc.de

Call to Action-Container (rot)

Jetzt Mitglied werden

Wechseln Sie ganz einfach und in nur einem Schritt zur BKK PwC. Sie profitieren von exklusiven Vorteilen sowie individuell auf Sie abgestimmten Leistungen und Services.

Krankenkasse wechseln