Arbeitsunfähigkeit

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung einreichen

Sie waren beim Arzt, weil Sie krank sind und haben einen „gelben Schein“ bekommen? Der „gelbe Schein“ ist eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, auf der der Arzt attestiert, für welchen Zeitraum Sie Ihre berufliche Tätigkeit wegen der Erkrankung nicht ausüben können.

Sie bekommen vom Arzt drei Ausfertigungen der Bescheinigung:

  • eine ist für Ihren Arbeitgeber
  • eine für uns
  • eine für Ihre Unterlagen

Wichtig: die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung muss binnen einer Woche nach der Ausstellung bei uns eingehen. Sie können diese auf dem Postweg, per Mail, Fax oder bequem über unsere Internetfiliale einreichen. Wichtig ist, dass sie gut lesbar ist.

Sollten Sie einmal längere Zeit arbeitsunfähig sein, finden Sie hier auf der Seite weitere wichtige Informationen zum Thema Krankengeld.

 

Online-Fristenrechner für Arbeitsunfähigkeit

Wie lange ist die Entgeltfortzahlung des Arbeitgebers im Krankheitsfall? Wie lange bekomme ich Krankengeld? Mit unserem Fristenrechner ermitteln Sie schnell und einfach das richtige Datum und den jeweiligen Fristenverlauf.

Zum Online-Fristenrechner

Sie haben Fragen? Wir beantworten sie gerne!

Celine Warta

Teamleiterin

Geldleistungen A–Her

05661 730232

05661 73029932

celine.warta@bkk-pwc.de

Christina Holl

Geldleistungen Hes-N

05661 730253

05661 73029953

christina.holl@bkk-pwc.de

Lena Auell

Geldleistungen Hes-N

05661 730253

05661 73029953

lena.auell@bkk-pwc.de

Leon Stutzki

Geldleistungen O–Z

05661 730237

05661 73029937

leon.stutzki@bkk-pwc.de

Jetzt Mitglied werden

Wechseln Sie ganz einfach und in nur einem Schritt zur BKK PwC. Sie profitieren von exklusiven Vorteilen sowie individuell auf Sie abgestimmten Leistungen und Services.

Krankenkasse wechseln