Häusliche Krankenpflege

    Häusliche Krankenpflege

    Die häusliche Krankenpflege begleitet immer eine ambulante ärztliche Behandlung und soll deren Erfolg sichern oder einen stationären Krankenhausaufenthalt verkürzen bzw. vermeiden. Sie kann erforderlich werden, wenn Sie unter einer schweren Krankheit oder der akuten Verschlimmerung einer Krankheit leiden - insbesondere nach einem Krankenhausaufenthalt, einer ambulanten Operation oder einer ambulanten Krankenhausbehandlung.

    Im Rahmen der häuslichen Krankenpflege kommen in Betracht

    • Grundpflege zur Sicherung Ihrer Grundversorgung (Hilfe bei der Körperpflege sowie beim Essen)
    • Behandlungspflege (medizinisch notwendige Hilfeleistungen, z. B. Verbände wechseln, Wunden spülen oder Medikamente verabreichen)
    • Hauswirtschaftliche Versorgung (haushaltsführende Tätigkeiten, z. B. einkaufen, Essenszubereitung, Wohnungsreinigung)

    Häusliche Krankenpflege kommt in Betracht, wenn diese medizinisch notwendig ist und niemand im Haushalt lebt, der die notwendigen Leistungen durchführen kann bzw. die Durchführung der notwendigen Leistungen erlernen kann.

    Ob eine häusliche Krankenpflege notwendig ist, entscheidet Ihr behandelnder Arzt. Erhalten Sie von ihm eine entsprechende Verordnung, muss uns diese innerhalb von drei Arbeitstagen zur Genehmigung vorgelegt werden. 
Kontaktieren Sie nach Erhalt der Verordnung einfach einen Pflegedienst Ihrer Wahl. Dieser muss Vertragspartner unserer BKK sein. Der Pflegedienst übernimmt in der Regel alles Weitere (Einreichen der Verordnung) und rechnet die erbrachten Leistungen direkt mit uns ab. Sie haben ab Vollendung des 18. Lebensjahres lediglich eine gesetzliche Zuzahlung in Höhe von zehn EUR für jede Verordnung und zehn Prozent der Kosten für maximal 28 Tage im Kalenderjahr zu leisten.

    Sie haben Fragen? Wir beantworten sie gerne!

    Teresa Behler

    Sachleistungen A-Fal

    05661 730226

    05661 73029926

    teresa.behler@bkk-pwc.de

    Julia Ullrich

    Sachleistungen Fam-Kau

    05661 730252

    05661 73029952

    julia.ullrich@bkk-pwc.de

    Lara Heinemann

    Sachleistungen Kav-Muh

    05661 730272

    05661 73029972

    lara.heinemann@bkk-pwc.de

    Oliver Hankel

    Sachleistungen Mui-Schr

    05661 730224

    05661 73029924

    oliver.hankel@bkk-pwc.de

    Kristina Ries

    Sachleistungen Schs-Z

    05661 730212

    05661 73029912

    kristina.ries@bkk-pwc.de

    Call to Action-Container (rot)

    Jetzt Mitglied werden

    Wechseln Sie ganz einfach und in nur einem Schritt zur BKK PwC. Sie profitieren von exklusiven Vorteilen sowie individuell auf Sie abgestimmten Leistungen und Services.

    Krankenkasse wechseln